Stolz auf mich!!

     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
<< September 2017 >>
ABOUT A GIRL
RECOMMENDED
POWERED

07.31.2007 @
スポンサーサイト

一定期間更新がないため広告を表示しています

C♥0  T♥0

07.25.2007 @ 18:25
航空券が・・・泣

航空券がない!!ない!!!
あっても高すぎ!20万以上!


のわーーーーーーーーーーーーーーーーーーーーーΣ(゚д゚lll)


これは9月はいけないなぁ・・・・・・・・・夏どっか行きたいのにびっくり
旅行  C♥0  T♥0

07.23.2007 @ 19:30
ドイツ行き

ドイツに行くことについて。未だに悩んでいる。
答えが出ない。

まず金銭的な問題。バイトは血を吐くほどとまではいかなくとも身を削ってやってる。
でも、いかんせん一人暮らしだからバイト代から生活費も消えていく。
航空券。ない!!!!探すのも遅かったけど・・・・・

それで今日、何気なく暇でヤフードイツで自分の名前を検索してみた。そしたらこんな記事を発見したの。

Mein aktuelles Problem ist folgendes: Die Dozenten bzw. die Leitung des Faches ging nicht davon aus, dass so viele Freaks Japanologie studieren wollen. Hatten mit ca. 40 gerechnet, so wie immer. Es wurden aber etwa 90 ^_^ Haben gleich mal nen Numerus Clausus für das Fach beantragt, was mich aber glücklicherweise nicht zu kümmern braucht, teehee. Naja, jedenfalls mussten sich die Leute was überlegen und haben die Gruppe mehrfach aufgeteilt und ein Tutorium bei japanischen Studenten oder Doktoranden eingerichtet. Das war schon extrem cool. Ich hatte bei unserer süßen Japanerin Mikako Hayashi, besser bekannt als Mika. Krasserweise war sie genauso alt wie ich (21), sogar ein paar Wochen jünger, und lernt schon seit sie 17 ist Deutsch bzw. studiert Germanistik. Irgendwie war das eine seltsame Vorstellung für uns, dass ein jüngeres Mädel unsere Lehrerin ist ^^ Aber der Unterricht bei ihr (wie gesagt nur das Tutorium zwei Tage pro Woche, den richtigen Sprachkurs bei Katsuki-sensei gabs und gibt es auch noch!) lief dann auch immer ganz locker und wir hatten jede Menge Spaß. Muss euch mal irgendwann ein paar Fotos zeigen. Bis auf erheiternde kleine Fehler sprach sie verdammt gut deutsch, man verstand sie immerzu und darauf kam es ja an. Da fragt man sich doch zwangsläufig, was mit unserem Bildungssystem verkehrt läuft, wenn Mika in ihrem Alter schon in einem für sie mehr oder weniger fremden Land rumturnt und unsere Sprache spricht, neben ihrer Muttersprache und dazu ganz nebenbei noch Koreanisch. Seither bin ich der festen Überzeugung, dass die meisten Japaner hochbegabt sind.
Leider ging das Semester viel zu schnell rum und Mikas Zeit hier war abgelaufen *schluchz* Fuhr zuletzt in ihren Urlaub in Schweden und dann zurück nach Japan. Wir werden sie ganz bestimmt besuchen kommen und sind noch in Kontakt, die Sache ist nur die ... seit sie weg ist, brauchte die Gruppe einen neuen Tutor und so wurden wir auf die beiden übrigen Hagiwara (Politikdoktorand) und Takahashi verteilt. Hagi hat mir Angst gemacht, weil er in letzter Zeit immer zynischer, sarkastischer und fieser geworden ist, also bin ich mit den anderen zu Takahashis Castle gewechselt. Der ist zwar supernett, bloß spricht er nicht sehr gut deutsch. Ich versteh ihn im Unterricht einfach kaum und muss mich wahnsinnig konzentrieren. Das nagt in letzter Zeit schon an meinen Nerven. Dann ist seine Schrift auch noch so krakelig, ich kann die Kana kaum entziffern. Mika hat immer superordentlich geschrieben (und wenn sie doch mal einen Fehler gemacht hat, vor allem wenn sie was auf deutsch schrieb, dann hat sie den auf der Folie immer so übelst fett übermalt und durchgestrichen, dass nichts mehr davon übrig blieb *g*). Und zu allem Überfluss ist der Jahrgang ja nun nicht mehr auf drei, sondern nur noch auf zwei Leute verteilt. Das heißt größere Kurse und man kommt viel seltener dran. Im vorherigen Semester die Mittwochsgruppe bei Mika war dagegen das Paradies, mit gerade mal fünfzehn bis achtzehn Leuten oder so kam da eine sehr vertraute Atmosphäre auf, jeder kannte jeden. Jetzt hat sich mal wieder alles geändert. Ich hasse solche Umgewöhnungen. Gegen Veränderung habe ich an sich nichts, wenn es wirklich nur anders wird, aber qualitativ mindestens einigermaßen gleich bleibt. Aber so, wenn sich alles nur zum schlechteren wendet ... aber naja, das Semester hat gerade erst begonnen und ich schaue mal, wie sich die Sache entwickelt. Muss ich zur Not eben den Kram, den ich nicht checke, wieder zu Hause nacharbeiten bzw. ihn mir von den anderen besorgen.

正直、嬉しかったわ。帰った後でこんなこと言ってくれる子がいるなんて。これ読んだら、絶対ドイツ行きたい!!ってまた思った。自分の生徒に絶対会いたいって。かいた子の検討はさっぱりつかないけど・・・・・ってなんとなくわかる気もするけど。
(でも、私17からじゃなくて19からドイツ語勉強してるんですけど・・・笑w)
あーーーーーーーーーーーどうすればいいの、私・・・・
旅行  C♥0  T♥0

06.28.2007 @ 12:08
卒業旅行

最近完全に浮かれポンチのやる気なさすぎみっちゃんです。

学校行けない・・・てか行く気なし?

んで、昨日はモネ展行こうと思ったら・・・


60分待ち


ありえないってことで諦め、ミッドタウンでただの写真展みて、麻生で英語で接客されつつお茶して笑W、その後ヒルズのツタヤヘ!あそこ楽しい!素敵!まじ気に入った!
そして、いろんな国に思いをはせつつ卒業旅行への思いもはせつつ。
いろんな行きたい国があって絞れない!

その後バイトで、またひたすら出身国聞かれ続けて終わりました。




ズどーーーーーーーーーん笑W
旅行  C♥0  T♥0

06.28.2007 @ 12:02
北海道はでっかいどう!

遅くなったけど、北海道れぽ!

楽しかった!第一日目。
着いて早々、時計台と道庁を見終わった我らは花まるっていう札幌で有名な回転シースーへ!5時にすでに満席で少し待って入ってから我らの正念場。食べる◆ΑΑ笑
そこら辺の男より食べてた気がする笑
しかも、林奇跡の入江越え!食べ終わった後のお腹が妊娠7ヶ月目くらい膨れて気持ち悪かったけど、まだなんか食べれるような気がしてた。。。。



大通り公園をぶらぶら散歩しつつ、アキバな歌に悩まされつつ第一日目終了w
たーぼたーーーーーーーーぼ

と思ったら、次の日胃もたれ(苦笑

しかし二日目はビッグイベント旭山動物園と富良野!
バスの中で死んでいたけど、白熊を見たら一気に吹き飛ぶ!
白熊、かわいい!おしりとか、肉球とかもう激しく萌え!
天気も雨があがってテンションはぐんぐん!



と思いきや、バスの中で爆睡、美瑛の丘は全く記憶にないw
そんなこんなで着いた四季彩の丘はすごくきれいだった!
ここが一番きれいだったような気がする!写真をとりまくり和みました!




そして彩香の郷!あやかではなくさいかのおか笑w
ここは特に見るものもなかったけど、ネーミングがいいから許す!

そして最後の目的地、富田ファーム!
ラベンダーまだ五分咲きで残念だったけど、まったりまったりしました。
ここでみんなにポストカードなんて書いちゃったりして☆



そんで帰途に。帰り道、北海道とは全く関係ない自然食ブッフェへ!
ここで運命の出会い。コーヒーアイスクリームなんだけど、コーヒーゼリーが入っててうまーーーーーーーい。また食べたい!彩香、あそこ誘致して!笑

んで最終日、我らやることもなく小樽へ。駅に着いて、天気の悪さと駅周辺の小汚さに幻滅。とりあえず歩くと、運河が見えて少しテンションがあがったところで、寒いからArt Cafeへ。そこでお絵かきをしつつまったり。ご飯の後、ぶらぶらしてあまりにもやることがないからガラス工房で体験!これが楽しかった!!!!!思いがけずいいお土産で来ました。



そんなこんなで終わりました!


楽しかった!!!!!ありがと、彩香!キミのソフトクリームへの情熱に乾杯!
旅行  C♥0  T♥0
 1/1